Dienstag, 12. April 2022

Florida: Auf Hemingways literarischen Spuren in Key West

Hemingway Home (c) Laurence N…h Florida Keys News Bureau

Pulitzerpreisträger Ernest Hemingway steht sinnbildlich für die amerikanische Literatur und verfasste in Key West seine Klassiker „Wem die Stunde schlägt“ und den Roman „Haben und Nichthaben“, welcher sogar auf der Insel spielt. Noch heute kann sein Haus in der Whitehead Street, das heutige Hemingway Home & Museum, mit Schreibstube, Swimmingpool und vielen persönlichen Erinnerungsstücken besichtigt werden.

Der Autor selbst lebte bis Dezember 1939 in diesem Anwesen. Andere „Lieblingsorte“ des Erzählers, wie die einstige Boxkampf-Arena im Viertel Bahama Village, sind Besuchern zugänglich – auch wenn man heute statt einer Sportstätte das populäre Blue Heaven Restaurant antrifft – ein absolutes „Must Taste“ für Fans von Egg Benedict und „Blueberry Pancakes“. Nach dem Essen können Hemingway Fans einen Abstecher in seine Lieblingsbar „Sloppy Joe’s“ auf der Duval Street einlegen.

Ein Highlight, für alle die vom Autor einfach nicht genug bekommen können, sind die jährlich stattfindenden Hemingway Days. An mehreren Tagen rund um den 20. Juli bevölkern Doppelgänger des Literaten mit weißem Rauschebart und dickem Strickpulli die Stadt. Was nicht fehlen darf: Der „Hemingway Look-Alike Contest“ in Sloppy Joe’s Bar. 

Weitere Informationen: https://www.visitflorida.com/de/