Freitag, 9. September 2022

Edinburgh: Geistertouren und mehr


Die historischen Gebäude und kleinen Gassen mit Kopfsteinpflaster in der Altstadt von Edinburgh sind an sich schon ein Erlebnis für Besucher – aber was viele nicht wissen - es liegt tatsächlich eine Stadt unter der Stadt. Nur mit einer geführten Tour erhält man exklusiven Zugang in das größte unterirdische Höhlensystem Edinburghs mit Gewölben, die das Zuhause der ärmsten Einwohner waren und seit dem 18. Jahrhundert praktisch unverändert geblieben sind. Wer hier eintritt, erfährt, wie die Menschen hier einst auf mehrere Stockwerke verteilt, gewohnt und gelebt haben. Tickets 24 Euro über www.visitbritainshop.de.

Geheimnisse werden auch bei einer Geistertour durch Edinburgh enthüllt. Historisch verkleidete Guides führen durch die dunklen Gassen der Altstadt und bieten eine historische Führung der anderen Art. Jeden Abend um 19 Uhr, gegen eine Spende. Kostenlose Tickets vorab online buchen.
 
Wer danach erstmal einen Schnaps braucht, nimmt am besten an einer schottischen Whiskyverkostung teil. Bei der Scottish Whisky Experience sieht man nicht nur die weltweit größte Sammlung an schottischen Whiskys sondern ist nach einem Einführungskurs in 50 Minuten fast schon ein Experte in Sachen schottisches Nationalgetränk. Ein Kristallglas als Souvenir für Zuhause ist im Ticketpreis für 22 Euro inkludiert.